Mittwoch, 16. März 2011

~ Japan ~

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich euch an dieser Stelle schreiben, dass Branka und ich am Wochenende in

Berlin waren um wieder ein paar neue Fundstücke für euch zu entdecken.



Die aktuellen Ereignisse in Japan haben aber auch uns sehr getroffen. Wir haben im Hotel fast nur

noch vor dem Fernseher gesessen und die dramatische Entwicklung verfolgt. Es ist unglaublich

welche zerstörerischen Kräfte dieses Beben ausgelöst hat.

Auch jetzt, wo wir wieder zu Hause sind, geht uns das Schicksal der Menschen dort nicht mehr

aus dem Sinn! Und immer wieder kommen neue Hiobsbotschaften hinzu....



Ja - sicherlich ist Japan ein reiches Land. Den Betroffenen Familien in den zerstörten Regionen

hilft das allerdings nicht!



Um wenigstens einen kleinen Beitrag zu leisten haben wir daher beschlossen bis auf Weiteres 15%

aller Einnahmen aus unserem Shop über das


Deutsches Rotes Kreuz
Spendenkonto: 41 41 41
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Tsunami 2011


für die Erdbeben- und Tsunamiopfer in Japan zu spenden!


Liebe Grüße,
Tanja & Branka

Kommentare:

  1. Liebe Tanja & Branka
    Ich finde das ist eine wunderbare Idee von Euch
    Nachdenkliche Grüße, Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich gebe euch vollkommen Recht , wir haben auch schon gespendet . Jeder Cent hilft . Bin auch total geschockt was gerade mit diesem Land geschieht . Tolle Idee eure Einnahmen weiter zu geben .
    Wünsche euch einen guten Verkauf und gute Einnahmen .
    GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  3. das ist eine soooo gute Idee von Euch !!!! danke !!!

    und wenn wir mal zusammen in Berlin sind, dann unterstütz ich beim shoppen auf dem Flokmarkt, was meint Ihr...???

    ggggggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich da nur anschliessen: Das ist eine sehr gute Idee von Euch!
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich toll von Euch! Hut ab.

    LG, Svet

    AntwortenLöschen
  6. Ihr Lieben,
    ihr seid klasse!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Ihr seid wundervoll, Ihr Zwei!
    Ganz große Klasse!

    Viele, liebe Grüße,
    Eure Melissa

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee! Und trotzdem (oder gerade DESWEGEN????): Schön, dass ihr ein tolles Wochenende hattet!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine ganz tolle Idee. Ich werde es gleich morgen früh auf meinem Blog verlinken.

    Ganz viele liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja, das ist eine sehr schöne Geste von Euch! Man fühlt sich so hilflos... Was kann man anderes aus der Ferne machen!? :( Haben selbst Bekannte, die um ihre Freunde bangen. Die Familie ist zum Glück erst einmal "in Sicherheit". Hoffen wir, dass das so bleibt. Es kann ja leider nicht ganz Japan evakuiert werden. Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    habe Euch heute mit meinen persönlichen Japangedanken & Hilfslinks vernetzt. Ich hoffe, das ist okay für Euch...so werden vielleicht noch mehr aufmerksam auf Euren Shop und Kampagnie.
    Tolle Ideen müssen herumgereicht werden....liebe Grüße! Beate :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ihr beiden,

    was für eine schöne Geste von euch !!!
    Man ist ja ansonsten so hilflos....

    Schicke euch liebe Grüße,

    SAnne

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wein wunderbare Idee von Euch! Ich habe auch schon ne Kleinigkeit gespendet obwohl viele sagen dass es sich nicht lohnt weil die Gelder gar nicht ankommen, ich glaube jedoch dass Deutsches Rotes Kreuz und solche Organisationen es schon richtig machen.

    LG

    LG von Sylwia

    AntwortenLöschen
  14. Hast du Recht egal wie Reich...hilfe braucht jede Menschen in so eine Situation.Ich bettefür Japan.
    Schönes W.E.Bussi.Luciene..

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,

    Das Kissen für Amelie ist so traumhaft schön; vielen Dank für soviel LIEBE! Auch deine Aktion für Japan geht mir am Herzen da ich ja da war in 2007. Lese bitte mein Bericht von heute über unsere Sister-City die seid gestern wieder Strohm haben und Internet. Ich hatte mich zurückgehalten über ihnen zu schreiben da ich nichts wusste aber es gab nur wenig Verluste dort. Liebster Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen